Sonntag, 6. Oktober 2013

Vier Elemente: Wasser

Auch mit dem Wasser befassten wir uns ähnlich wie mit dem Feuer und der Luft.

Wir wanderten zum nahe gelegenen Fluss und schickten eine Flaschenpost mit einem gemeinsam geschriebenen Brief los. Außerdem malten wir Wasserbilder.
Dafür hatte ich 30 x 100 cm große Leinwände gekauft. Mit Wasserfarben kann man auf diesen Leinwänden nicht malen. Deshalb besorgte ich blaue, türkise, grüne und weiße Acrylfarbe. Für den Grundton eignet sich das preiswerte Maleraryl in der Großpackung. Für die Akzente ist es gut, auf Künstlerfarben mit entsprechenden Farbtönen zurückzugreifen.

Leider sind ein paar Fotos so unscharf geworden, dass ich sie nicht zeigen kann. Aber hier nun eine Wasserbilder-Auswahl. Die Bilder zieren im Moment unser Klassenzimmer. Sie sind alle wunderschön geworden. Und die Kinder waren ganz begeistert vom ungewohnten Malgrund und den Ergebnissen.






1 Kommentar:

CCETSI hat gesagt…

Wie schoen! Hier befinden wir uns auch im Wasser Element: das Meer, Fluesse und heute regnet es auch.
Liebe Gruesse aus England

Kommentar veröffentlichen